Es wirkt absolut kitschig, und doch …

Station der legendären Rettungsschwimmer an der North Shore auf Oahu, Hawaii

… sieht es an der Nordküste von Oahu genau so aus. Kein Photoshop, kein Filter: Das Licht ist hier wirklich so wunderschön, selbst wenn die Sonne mittags fast senkrecht steht. Freilich war ich im Sommer dort. Denn im Winter sehen die Wellen an der North Shore ganz anders aus. Profi-Surfer lieben die bis zu 15 … Weiterlesen …

Grönland und Nordost-Kanada mit der Fram

Es war (und ist) eine meiner Traum-Route: von Grönland über den Nordatlantik nach Kanada. Im September/Oktober 2018 bin ich mit Hurtigruten von Kangerlussuaq nach Halifax gefahren, 16 Tage lang Natur, Vikinger-Geschichte, Inuit-Dörfer. Meine Lieblingsbilder von dieser Reise habe ich hier zusammengestellt, einen ausführlichen Reisebericht gibt’s bei cruisetricks.de: „In den arktischer Herbst mit der Fram: Grönland, Labrador … Weiterlesen …

Früh aufstehen …

Sonnenaufgang in der Nordsee

… lohnt sich auf See eigentlich immer: sei es, um solche prächtigen Sonnenaufgänge in der Nordsee vor Dänemark zu erleben, sei es, um im dichten Nebel die feuchte Luft einzuatmen und dem Nebelhorn des Schiffs zu lauschen, das alle zwei Minuten die beinahe schon mystische Stille zerreißt.

Wenn Berge einen Schatten nach oben werfen …

Sonnenaufgang vor Hilo auf Big Island, Hawaii

Bewusst habe ich das zuvor noch nie erlebt: Die Sonne steigt hinter den Bergen von Big Island in Hawaii auf und wirft einen Schatten nach oben auf die Wolken. Ein Teil der Wolken liegt deshalb auch lange nach dem Sonnenaufgang noch im zwielichtigen Schatten, während die übrigen Wolken in allen Farben des Sonnenaufgangs leuchtet. Die Aufnahme … Weiterlesen …

Die Rose meine Großvaters

Die Duftrose meines Großvaters

Diese Rose ist ein lange gehegter Schatz unserer Familie: Mein Großvater hatte sie einst im Vorbeigehen in einem Garten gesehen und konnte den Besitzer überreden, ihm ein paar Ranken abzuschneiden. Weil sich mein Großvater hervorragend auf der Veredeln von Obstbäumen und Vermehren von Rosen verstand, gelang es ihm, aus diesen Stecklingen einen Rosenstock großzuziehen. Als … Weiterlesen …

Warum ich das Meer so liebe, …

Der weite Atlantik, und sonst nichts ...

… zeigt dieses Bild besonders treffsicher. Auf meiner Atlantik-Überquerung mit der Oasis of the Seas 2014 bin ich oft ganz allein in einem Liegestuhl am Heck des Schiffs gesessen, für diese Schiffsgröße relativ nahe am Wasser, wo es ganz still ist, und habe diesen unendlichen Blick übers Meer bis zum Horizont genossen. Einfach nur Wasser, Wolken … Weiterlesen …

Lillehoekfjord, Spitzbergen

Lillehoekfjord, Spitzbergen

Die Mitternachtssonne ist eine der skurrilen Besonderheiten einer Nordlandreise. Wenn es abends einfach nicht dunkel wird, das Licht aber immer unwirklicher erscheint, muss ich einfach draußen an Deck stehen und kann mich gar nicht satt sehen. Hier im Lillehoekfjord in Spitzbergen blieb die Bremen einfach ganz ruhig liegen, um keine Wellen im nahezu spiegelglatten Wasser … Weiterlesen …

Weißer Pulversand auf Cayo Rico, Kuba

Cayo Rico, Kuba

Strahlend weiß und fein wie Puderzucker ist der Sand auf Cayo Rico in Kuba. Mit der Star Flyer ankerten wir weiß entfernt von der Insel, weil das türkisgrüne Wasser rund herum so flach ist, dass man dort nur mit ganz flachen Booten hinkommt. Wir fuhren also erst mit einem Tenderboot etwa 40 Minuten und stiegen … Weiterlesen …

Little Stirrup Cay, Bahamas

Little Stirrup Cay, Bahamas

Little Stirrup Cay auf den Bahamas ist eine der Privatinseln von Kreuzfahrt-Reedereien. Sie wird von Royal Caribbean angelaufen und heißt dort malerisch “Coco Cay”. Am vorderen Strand, der auf dem Bild zu sehen ist, wimmelt es vor Menschen, viel ruhiger geht es zu wenn man am Strand entlang ein wenig spazieren geht. Aber sobald man … Weiterlesen …